Frühroter Veltliner

6,00 

Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

Jahrgang 2021
Herkunft/Ried
Bodenart
Weinviertel/Stecher
warmer,  sandiger Lössboden
Alkohol
Restzucker
Säure
Ausbaustufe
13,5% vol.
3,0  g/l
5,9  g/l
trocken
Kostnotiz Auge: Strahlend, Hellgrün mit leicht gelben Reflexen, mittlere Viskosität, vereinzeltes CO2 sichtbar;
Geruch: Sauber, gereifte Noten von Honigmelone, süßliche Nuancen von Exotik und Birne, feine Kräuternase, Blütenanklänge, leichte Würze;
Geschmack: Trocken, schönes, frisches Säurespiel, zarte Restsüße am Gaumen, klare Fruchtigkeit wie in der Nase, ausgewogen mit rundem, vollem Körper, dezente Würze, eleganter, vollmundiger Abgang;
Serviervorschlag Frisch-fruchtiger Speisenbegleiter zu aromatischen Gerichten, ideal auch zu asiatischen Gerichten sowie zu Speisen mit hohem eigenen Geschmacksprofil. Besticht durch ein spannendes Spiel zwischen Frische, Süße und Aroma. Ein Wein, der mit seiner Fruchtfülle und Vollmundigkeit viel Trinkfreude und Spaß vermittelt.